Die Liste der Ausstellungen, die Richard Seewald zu seinen Lebzeiten bestritt ist eindrucksvoll - aber auch nach seinem Tod reisst die Kette der Ausstellungen nicht ab. Wer das Glück hatte viele der Ausstellungen gesehen zu haben und zahlreiche seiner Ölbilder, Aquarelle, Zeichnungen und Radierungen, die alle nicht Katalogmäßig erfasst sind , bewundern konnte, der weiß die Breite und Vielfalt dieses wirklich schöpferischen Menschen zu erfassen.

  • 1911
    - Galerie Thannhauser München – Einzelausstellung
    - Berliner Sezession
  • 1912
    - Salon d`Automne, Paris
    - Neue Münchener Sezession
  • 1913
    - Sezession München
    - Salon d`Automne, Paris
    - Erster deutscher Herbstsalon „Der Sturm“, Berlin
    - Der neue Kunstsalon, München
  • 1914
    Moderne Galerie Thannhauser München
    - Neue Kunst, Hans Goltz, München
    - Der neue Kunstsalon, München
    - Galerie Ernst Arnold, Dresden
    - Freie Sezession, Berlin
  • 1915
    - Neue Münchener Sezession
    - Neue Kunst, Hans Goltz, München
  • 1916
    Freie Sezession, Berlin
    - Münchener Neue Sezession
    - Neue Kunst, Hans Goltz, München
    - Münchener Neue Sezession
    - Freie Sezession, Berlin
    - Neue Kunst, Hans Goltz, München
  • 1918
    - Münchener Neue Sezession
    - Frauenbund zur Förderung Deutscher bildender Kunst, Hamburg
    - Galerie Gasparis, München – Einzelausstellung
  • 1919
    - Münchener Neue Sezession
    - Moderne Galerie Thannhauser München
    - Neue Kunst, Hans Goltz, München
    - Paul Cassirer, Berlin
  • 1920
    - Moderne Galerie Thannhauser München
    - Freie Sezession, Berlin
    - Galerie Gasparis, München
    - Münchener Neue Sezession – H. und C. Tietz, Chemnitz
  • 1921
    - Moderne Galerie Thannhauser München
    - Fritz Gurlitt, Berlin
    - Int.Schwarz-Weiß-Ausstellung Salzburg
    - Norddeutsche Sezession, Stettin
    - Münchener Neue Sezession, Zagreb
    - Münchener Neue Sezession, Glaspalast München
  • 1922
    Int.Kunstaustellung Leonhard Tietz, Düsseldorf
    - Münchener Neue Sezession, Glaspalast München
    - Norddeutsche Sezession, Stettin
    - Neue Kunst, Hans Goltz, München
  • 1923
    Casa d`Arte Bragaglia, Rom – Einzelausstellung
    - Neue Kunst, Hans Goltz, München
    - Neue Münchener Sezession
    - Potsdamer Kunstsommer, Mosaik und Glasmalerei
  • 1924
    - Neue Staatsgalerie München
    - Kölnischer Kunstverein - Einzelausstellung
  • 1925
    - Kunsthandlung S.Salz – Einzelausstellung
    - Kölnischer Kunstverein „Malerei von etwa 1860 bis zur Gegenwart aus Kölner Privatbesitz
    - Kunstgewerbemuseum/Schnütgenmuseum Köln – Mosaik und Glasmalerei für Kirche und Profanbau (Bukum-AG-Wien) – Einzelausstellung
    - Herbstausstellung der Kölner Kunstgewerbe- und Handwerkerschule (Glasfensterkartons)
    - Münchener Neue Sezession Kunstverein München
    - Kunsthütte Chemnitz
  • 1926
    - Stadtmuseum Danzig
    - Preussische Akademie der Künste, Berlin
  • 1927
    - Kölnischer Kunstverein - Einzelausstellung
    - Dr.Jaffé/Dr.Becker&Newman, Köln – Einzelausstellung
    - Moderne Galerie Thannhauser Eröffnungsausstellung, Berlin
    - Osthausmuseum Hagen
    - Int.Buchausstellung, Leipzig
  • 1928 
    - Neue Messe Köln, Pressa – Europäische Buchkunst der Gegenwart
    - Deutsche Kunst Düsseldorf
    - Neue Münchener Sezession
    - Galerie Gasparis, München
    - Galerie Flechtheim
  • 1929
    - Kölnischer Kunstverein „Raum und Wandbild“
    - Staatenhaus Deutscher Künstlerbund, Köln
    - Graphisches Kabinett München
    - Duisburger Museumsverein
    - Kunstverein Hannover
    - "Neue Sachlichkeit“, Amsterdam
    - Deutsche Buchkunst, Barcelona
    - Kunstausstellung, Altona
    - Neue Kunst, Kassel
    - Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden
    - Vereinigung Bildender Kunst, Amsterdam
    - Staatliche Porzellanmanufaktur, Berlin
    - Bibliothèque Nationale, Paris
    - Deutsche zeitgenössische Kunst, Warschau
  • 1930
    - Kölnischer Kunstverein „Kölner Künstler“
    - Kölnischer Kunstverein – Einzelausstellung
    - Kunstverein Hannover
    - Künstlerhaus Wien
    - Deutscher Künstlerbund Stuttgart
  • 1931
    - Kunsthaus Zürich
    - Frankfurter Kunstverein
    - Deutscher Künstlerbund, Essen
  • 1935
    - Buchholz Berlin
    - Galerie Aktuarius München
  • 1936
    - Karl Buchholz Berlin
  • 1937
    - Circolo Artistico Milano
  • 1938
    - Kunstverein Winterthur
    - Kunstmuseum Luzern
  • 1939
    - Petit Palais Paris
    - The Stafford Gallery London - Einzelausstellung
  • 1940
    Salon d`indépendent, Kongresshaus Zürich
  • 1941
    - Kunsthaus Zürich
  • 1942
    - Kunsthalle Bern
    - Kunstmuseum Luzern
  • 1946
    - Alte Universität „Sammlung Haubrich“, Köln
  • 1948
    - Messe Köln „Christl.Kunst der Gegenwart Int.Aus. Köln Domjahr 1948
  • 1949
    - „Christl.Kunst unserer Zeit“ Freiburg im Breisgau
  • 1950
    - Kunstmuseum Luzern
  • 1951
    - Kunsthalle Düsseldorf – Einzelausstellung
    - Museum Folkwang, Essen
    - Deutscher Künstlerbund, Berlin
  • 1952
    - Aldegrever Gesellschaft, Soest
  • 1953
    - Kunsthaus Schaller, Stuttgart – Einzelausstellung
  • 1954
    - Städt. Kunstausstellung Gelsenkirchen
    - Staatl.Kunsthalle Baden-Baden
    - Galerie Gurlitt, München – Einzelausstellung
    - Augustiner Museum, Freiburg i.B.
    - Museum der Stadt Trier
    - Ausstellung zum 65.Geburtstag in Luzern, Düsseldorf, Mannheim u.i.d.Städt.Galerie zu Lenbachhaus, München
  • 1955
    - Palazzo Pontificio Rom
    - Haus der Kunst, München
    - Heidelberger Kunstverein
    - Berliner Festwochen
    - Deutsche Gesellschaft für christl.Kunst, München – Einzelausstellung
  • 1956
    - Heimatmuseum Gelsenkirchen – Einzelausstellung
    - Zürcher Kunstgesellschaft Helmhaus
    - Kunstverein München
    - Künstlergilde Esslingen
  • 1957
    - Schillerschule Bremerhaven
  • 1958
    - „Christl.Kunst“ Salzburg
    - Aldegrever Gesellschaft, Soest
    - Münchener Neue Sezession
  • 1960
    - Mayersche Hofkunstanstalt München
    - Neue Residenz Bamberg - Einzelausstellung
  • 1961
    - Kunstverein München
  • 1963
    - Bamberger Grafikausstellung - Einzelausstellung
  • 1965
    - Galerie zur Matze, Brig - Einzelausstellung
  • 1966
    Städtische Kunstausstellung Paderbron - Einzelausstellung
  • 1969
    - Galerie zur Matze, Brig – Einzelausstellung
    - Haus der Heimat, Iserlohn - Einzelausstellung
  • 1971
    - Galerie Heller, München – Einzelausstellung
    - Galerie Esslingen - Einzelausstellung
  • 1973
    - Bayerische Akademie München – Einzelausstellung
    - Kunstgalerie Esslingen – Einzelausstellung
    - Galerie Kettler, München – Einzelausstellung
  • 1974
    - Galerie Kettler, München – Einzelausstellung
    - Theater und Kulturverein Memmingen – Einzelausstellung
    - Gemäldegalerie Rathausbau, Klug, Bonn – Einzelausstellung
    - Katholische Akademie München – Einzelausstellung
  • 1975
    - Galerie niederrheinische Bücherstube Dinslaken – Einzelausstellung
    - Kölnischer Kunstverein „Vom Dadamax bis zum Grüngürtel – Köln in den zwanziger Jahren
  • 1976
    - Kunsthaus Lempertz, Köln – Einzelausstellung
    - Grafiksalon Gerhart Söhn, Düsseldorf – Einzelausstellung
  • 1977
    - Leopold Hösch Museum Düren – Einzelausstellung
  • 1978
    - Isole di Brissago
    – Einzelausstellung
  • 1979
    - Universitätsbibliothek Nijmwegen – Einzelausstellung
    - Frankfurter Westend Galerie – Einzelausstellung
    - Aargauer Kunsthaus, Aarau – Einzelausstellung
    - Münchner Stadtmuseum. Die Zwanziger Jahre in München. (Beteiligung)Katalog
    - Monte Verità, Ascona. Die Brüste der Wahrheit. (Beteiligung). Katalog
    - Brissago-Inseln.
    - Museo comunale Ascona
  • 1980
    - Galerie Matasci, Tenero – Einzelausstellung
    - Permanente Ausstellung im Gemeindemuseum Ascona
  • 1981
    - Frankfurter Westend Galerie
    -Herz-Jesu-Kirche, München. (Beteiligung)
    - Galerie Esslingen. Katalog
  • 1989
    -Ausstellung zum 100. Geburtstag. Köln, Olten, Ascona, München. Katalog
    - Akademie der Künste, Berlin. (Beteiligung zu H.S.Bachmair). Katalog
  • 1994
    -Kunsthaus Zürich. Dada global. (Beteiligung). Katalog. /Siehe 2005 Paris.
    - Galerie Ketterer, München. (Beteiligung).
  • 1996
    - Kunsthaus zur Linde. Naters. (Beteiligung).
    - Galerie Glöckner, Köln. Katalog
    - Galerie und Antiquariat Matthias Loidl, Unterreit. Katalog
  • 1997
    - Galerie und Antiquariat Matthias Loidl, Unterreit. Katalog
  • 1998
    - Galerie Glöckner, Köln. Katalog
    - Libreria della Rondine, Ascona.
  • 1999
    - Museo comunale, Ascona.
  • 2000
    - Stiftung Kultur, Köln. (Beteiligung zu August Sander). Katalog
  • 2001
    - Stiftung Neue Synagoge, Berlin. Jakob van Hoddis. (Beteiligung). (Illustrationen zu „vom Bette durch die Welt zum Tode“ von Seewald. Ein Marionettenspiel. Nicht aufgeführt.)
  • 2003
    - Galerie zur Matze. Stockalperpalast. Brig.
    - Museo Civico di Belle Arti, Lugano. (Beteiligung). Katalog
  • 2004
    - Paris-Haus, Memmingen. - Galerie Glöckner, Köln.
  • 2005
    - Centre Pompidou. Paris. Dada. (Beteiligung). Katalog. (Revolution. Holzschnitt für das Titelblatt der gleichnamigen Zeitschrift im Bachmair Verlag. Seewald als Wegbereiter zum Dada).
  • 2005
    - Galleria Nova Ronco sopra Ascona. Die Seewald-Stiftung zu Gast in der Galleria Nova. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ronco.Erste Ausstellung von Seewald in Ronco überhaupt und erste Ausstellung von Arbeiten einiger Künstler der Stiftung.
  • 2008
    - Museo Comunale d’arte moderna Ascona. Uno nuovo sguardo sulle collezioni (März -September). Beteiligung. - Marianne Werefkin e l’ambiente culturale di Ascona tra il 1918 e il 1938 (September – Ende Dezember). Beteiligung.
  • 2011
    - Museo Comunale d’Arte Moderna Ascona. Nel giardino incantato di Richard Seewald.Im Zaubergarten des Richard Seewald. Sein Werk (frühe Arbeiten 1911 – 1931). Seine Sammlung (Utrillo, Klee, Marc, Beckmann, Schmidt-Rottluff, Kubin, Kars). Seine Gäste heute (Arbeiten von 9 artists in residence in Ronco. Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Literatur und Komposition anlässlich 35 Jahre Seewald-Stiftung).